Vereinsfusion in Diegten

Ein frischer Wind weht durch den Turnverein Diegten. Nach der Generalversammlung 2004 stand fest, dass zur Unterstützung der Jugend eine Arbeitsgruppe gebildet werden soll. Der Anstoss dazu kam von der Turnerinnenriege, die im Begriff war, sich auf Volleyball umzustellen. Dadurch wäre der Jugendvertrag ungültig geworden und die weibliche Jugend hätte keinen Stammverein mehr gehabt. Die Aufgabe der Arbeitsgruppe war es, hier eine dauerhafte Lösung zu suchen. Nach vielen, zum Teil sehr langen Sitzungen wurde klar, dass eine Fusion von TV und TR/Volley die beste Lösung wäre. Dies bedingte eine Neustrukturierung des Vorstandes und der Funktionäre. Nach einer Umfrage in den Vereinen wurde diese Lösung gutgeheissen, im Hinblick auf die GV 2005 die Fusion ausgefeilt und die Posten besetzt. Im Zuge der Neustrukturierung waren neue, zeitgemässere Statuten zu erarbeiten (noch mehr lange Sitzungen).
Im Herbst 2005 kam heraus, dass sich Christine und Roger Schwander mit den Riegen Gerätturnen, Leichtathletik und Laufen abtrennen und einen eigenen Verein gründen werden. Dies geschah dann in freundschaftlicher Übereinkunft. Der hauptsächliche Grund für die Abspaltung waren die grösser werdenden Unterschiede zwischen Spitzensport und breitem Turnen für alle. So entstand der Sportclub Diegten, offiziell gegründet am 1. 1. 2006. Die Fusionsvorbereitungen von TV und TR/Volley waren beendet und die beiden GV’s konnten kommen. Diese mussten aus Abstimmungsgründen gleichzeitig stattfinden, um die einzelnen GV’s, die Fusionsinformation, die Abstimmung und die Fusionsversammlung durchführen zu können.(Hört sich nach Marathon an.)
Am 10. Dezember 2005 war es soweit. Um 13.30 begannen die GV’s, es galt ja schliesslich, ein Turnjahr zu beenden. Es wurde alles abgehandelt, was Vergangenes und Rückwirkendes betraf. Anschliessend gab es eine gemeinsame Information über die Fusion inklusive Fragerunde und Diskussionen. Als alles geklärt war, kam es zur Abstimmung in den beiden Vereinen. Es gab ein eindeutiges JA zum Zusammenschluss, was mit einem Apero gefeiert wurde. Turnerinnen und Turner sind nun zusammen im TV Diegten, der seit 1918 besteht. Nach dem Anstossen ging es mit der Fusionsgeneralversammlung weiter. Sie verlief wie eine normale GV, nur mit doppelt so vielen Mitgliedern. Alle Posten wurden vergeben und alle Traktanden abgehandelt. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Präsident: Schaub Karl
Aktuarin: Meier Monika
Kassier: Mohler Rolf
TK Aktive: Fehlmann Ilona
TK Jugend: Brecelj Mohler Brigitte
Nach Sitzungsschluss genossen alle ein feines Z’nacht ( 5 Stunden sitzen macht hungrig ) und gemeinsam erwarteten wir ein neues Turnjahr. Es ist zu hoffen, dass dieser frische Wind noch viel Gutes für die Zukunft mit sich bringt.