Vereinsausflug Jubiläumsjahr

Zum 100jährigen Jubiläum vom Turnverein Diegten beschloss man an der 99. GV einen Ausflug für alle Aktiven, Leiter und Ehrenmitglieder gemeinsam durchzuführen. Es war gar nicht so einfach Aktivitäten zu finden, wo „Jung bis Alt“ und „voll im Saft bis leicht angerostet“ mitziehen konnten und wollten. Doch am Ende waren wir eine bunt durchmischte Gruppe, von 47 „TV-Diegtler“, welche am 22. September 2018, am späteren Nachmittag, von der Bushaltestelle Hirschen, mit der ÖV, loszog – Endstation Olten.
In Olten angekommen wurden wir von zwei motivierten Stadtführer/innen empfangen. Nun galt es in der nächsten Std die wunderbare „Oltener Stadt“ aus einem nicht alltäglichen Blickwinkel zu erkunden und so erfuhren wir interessante Details über die Geschichte manch eines Gebäudes und manch einer Sage/Überlieferung. Aber auch Infos über versteckte Orte wie der Hexenturm oder wo jeweils Freitagmittag Gratis Suppe ausgeschenkt wird, wurden uns preisgegeben. Besonders angetan hatte es die Starkatze von Olten. Zum Glück war das Andenken fest verschraubt mit dem Sockel. Wer weiss, sonst wäre sie wohl mitgereist nach Diegten. 

Nach der Stadtführung hatten wir etwas „freie“ Zeit. Es wurde Kaffee getrunken, Postkaten geschrieben, Glacé genossen, gelacht und geplaudert. Bevor wir uns dann auf den Weg zum Abendprogramm machten, wollten wir bei einem Quiz wissen, was in den letzten 25 Jahren im Turnverein Diegten gelaufen ist: „Wie viele Präsidenten, wie viele Leiter, wann die letzte Gymnastikaufführungen, wann neue Fahne und vieles mehr“. Manch ein Kopf qualmte leicht und auch nach Abgabe des Quiz wurde die eine und andere interessante Diskussion weitergeführt. Man schwelgte in Erinnerungen.

Zu Fuss machten wir uns anschliessend auf den Weg Richtung Areal Sektor 1. Dort konnte sich jeder, an der Selbstbedienung, jenes Abendessen genehmigen, welches seinen Vorlieben entsprach. Anschliessen wurden die Quizgewinnern bekannt gegeben (Preis: sitzen in der 1. Reihe). Nun hiess es auf der Tribüne Platz nehmen und die Show geniessen, welche uns Karl’s Kühne Gassenshow bot. Den Abend klangen wir auf dem Gelände von Sektor 1 bei angenehmen Temperaturen, nur leichtem Regen, gemütlich aus.

Mit dem Car reisten wir komfortabel von Olten um Mitternacht wieder nach Diegten. Den zufriedenen und fröhlichen Gesichtern bei der Verabschiedung, entnehmen wir, es war ein gelungener Anlass. Herzlichen Dank an alle, die teilnahmen und den Ausflug zu dem gemacht haben, was er war. „Eifach guet“ 

Fotos und Bericht Yvonne Ritter