Einzelwettkämpfer am ETF

Die Delegation an Einzelwettkämpfern war an diesem Eidgenössischen Turnfest besonders gross. Zehn Turnerinnen und Turner vom TV Diegten haben sich angemeldet und nahmen am ersten Wochenende teil.

Am Donnerstag, 13.06.2019 reisten 8 Athleten und viele Zuschauer nach Aarau. Um 15 Uhr startete der Wettkampf. Im Steinstossen konnten Selina, Yvon und Lukas ihre Leistungen aus dem Training abrufen und gute Noten erzielen. Gleichzeitig starteten Ilona, Chrigel, Theo, Stohly und Daniela mit dem Unihockeyparcour. Den eigenen Schläger durfte man nicht benutzen und so mussten wir uns mit dem Schläger zufrieden geben, welchen wir auf dem Platz vorfanden. Der Start glückte nicht allen wie gewünscht und so hiess es, abhaken und in den zweiten Wettkampfteil starten. Dort standen verschiedene Diszipline auf dem Programm. Steinheben, 80m, Weitsprung und Geräteturnen. Man feuerte einander lautstark an und so konnten alle tolle Leistungen erbringen. Der letzte Wettkampfteil bestand aus Steinheben, 80m, Basketball und Unihockey. Hier lief es nicht allen gleich gut, aber dennoch konnten am Ende des Tages alle zufrieden sein. Yvon konnte in allen drei Disziplinen ihre Bestleistung abrufen und erzielte die geniale Endnote 30.00, welches die Höchstnote und somit den Sieg in ihrer Kategorie bedeutete. Sie konnte somit den Sieg von Frauenfeld aus dem Jahre 2007 wiederholen. Für Theo und Daniela reichte es für eine Auszeichnung – herzliche Gratulation. Nach einem etwas längeren Fototermin gingen wir alle zusammen in die Fressmeile und liessen den Tag gemütlich ausklingen.

Am Freitag und Samstag waren dann die Nationalturner im Einsatz. Hier konnte Biber im Steinstossen brillieren (Note 10) und Chrigi im Steinheben (9.7). Am Freitagnachmittag und am Samstag standen dann noch 4 Schwinggänge und 2 Mal Ringen auf dem Programm. Die über 100 Teilnehmenden boten den Zuschauern spannende zwei Tage.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern bedanken, die die zehn Athleten in irgendeiner Weise unterstützt haben. Es ist schön, dass wir mit so vielen Einzelwettkämpfern an das ETF reisen konnten und die riegenübergreifenden Trainings habe ich als sehr spannend und wertvoll empfunden.

 Daniela

Turnwettkampf:

35+ Frauen (132):             Yvon            30.00          1. Rang

                                          Ilona             26.41       83. Rang

35+ Männer (342):            Theo            28.49        56. Rang

                                          Chrigel         26.18      215. Rang

                                          Stohly           22.95      313. Rang

Turner (738):                     Lukas           22.75       532. Rang

Turnerinnen (514):            Daniela       28.66           32. Rang

                                          Selina          26.51        193. Rang

Nationalturnen:

A-Klasse offen:                  Chrigi          87.50         74. Rang

                                          Biber           81.40         94. Rang