Das 35+ am Regio Turnfest in Böckten

23. – 25. Juni 2017
Am Freitag um 13.30 Uhr radelten wir los in Richtung Böckten. Bei der Meldestelle war Treffpunkt für alle. Danach liefen wir auf den Zeltplatz und zogen uns um. Wir hatten den 3-teiligen Vereinswettkampf vor uns. Nach dem Einturnen starteten wir mit dem Fachtest Unihockey. Leider lief dieser nicht ganz wunschgemäss. Jedoch war die anfängliche Nervosität verfolgen und wir konzentrierten uns auf den 2. Wettkampfteil dem Fit + Fun Fuss-Ball-Korb und dem Ballkreuz.

Um 18.30 Uhr traten wir zu unserem 3. und letzten Wettkampfteil an, dem Moosgummiring und dem Intercross. Dort gelang dem Team Monika (Fänger) der perfekte Durchgang. Dieser wurde belohnt mit der Maximalnote von 10,0 😊, dies obwohl eine Turnerin während des Wettkampfes die Turnschuhe binden musste. Den Abschluss machte der Intercross. Dort gaben alle Turnenden noch einmal so richtig Gas. Mit tollen Leistungen und dem Gefühl, alles gegeben zu haben, beendeten wir an diesem sehr heissen Nachmittag unseren 3-teiligen Vereinswattkampf.

Nach diesem tollen Freitagnachmittag durften wir uns auf ein feines Nachtessen im Festzelt freuen und den ereignisreichen Tag ausklingen lassen …
PS: Evelin, vielen herzlichen Dank für den feinen Apéro!!!

Am Samstag nahmen wir das 3 Spiele Turnier in Angriff. Wir starteten mit 2 Frauen- und 2 Männer Teams. Bei wunderschönem Wetter und vielen Zuschauern und Fans, bekamen wir tolle Spielzüge, viele Punkte für oder manchmal auch gegen uns zu sehen. Knappe Resultate, Siege aber auch Niederlagen reihen sich im Faustball, Volleyball und Indiaca aneinander. Alle gaben vollen Einsatz. Am Schluss reichte es dem Frauenteam Patrizia, Sibylle und Ilona ins kleine Final. Dort liessen sie allen Gegnerinnen keine Chance und erzielten schliesslich den guten 8. Schlussrang.

Zufrieden beendeten wir auch unseren zweiten Tag in Böckten.
Gemeinsam verbrachten wir die nächsten Stunden beim guten Essen und Trinken im Festzelt…
PS: Herzlichen Dank an Irene Salathe und Evelin Schneider für euren Kampfrichtereinsatz!

Am 3. Tag in Böckten erlebten wir spannende Seilziehduelle, schnelle Rundbahnrennen und tollen Darbietungen in Gymnastik und Barren.
Den Schlusspunkt setzte eine kurzweilige Rangverkündigung.

 Auf Wiedersehen Böckten … danke für ein tadellos organisiertes Regionalturnfest 2017…

Ein herzliches Dankeschön an alle Turnerinnen und Turner vom TV Diegten für euren tollen Einsatz und ein danke an alle, die sich in irgendeiner Form engagiert haben, damit wir diese drei unvergesslichen Tage in Böckten erleben durften 😊

Brigitte Brecelj Mohler