Bericht Ehrenmitgliederausflug 2017

4. Ehrenmitgliederausflug Samstag, 23. September 2017

Auf dem Weg von Diegten nach Basel, stiessen alle Ehrenmitglieder nach und nach zu unserer Gruppe. Am Bahnhof SBB begrüssten wir uns alle, aber es fehlten 2 Frauen! Sibylle und Heidi hatten eine Diskussion mit dem Buschauffeur und verpassten deswegen den Anschlusszug nach Basel. Markus wartete am SBB auf die zwei Frauen. Diese übersahen Markus aber und fuhren direkt ins Restaurant Mövenpick am «Märtplatz». Markus hatte inzwischen gemerkt, dass Sibylle und Heidi ihn am Bahnhof übersehen hatten und kurz darauf erschien auch er im Mövenpick. Nun waren wir definitiv ALLE 😊.

Nach der Stärkung überquerten wir den «Märtplatz» und warteten im Vorhof des Rathauses auf Frau Meier, die uns zu einer überaus interessanten Führung mitnahm.

Wir durften einig Wandbilder ansehen, schön verzierte Räume betreten und einen speziellen Tisch bewundern, natürlich immer mit den spannenden Kommentaren von Suzanne Meier. Zum Schluss betraten wir den Regierungsraum der Basler Regierung

mit dem offenen Balkon, auf dem alle Interessierten Platz nehmen durften, denn dieser Bereich ist öffentlich. Staunend verliessen wir durch die Garderobe, mit Zigarrenhalter, edlen Kleiderhaken usw. das Rathaus. Die Führung war hier zu Ende.

Wir wanderten über die Mittlere Brücke mit dem schönen «Käppelijoch» und stiegen auf der Kleinbaslerseite in unser «Rhyschiffli». Die beiden Kapitäne fuhren mit uns in den Hafen. Unterwegs erfuhren wir wiederum tolle und interessante Geschichten über den FCB Kran, den Schnitzelbänkler Schorsch vom Hafebeggi 2 und Christian Ritter überraschte uns mit Geschichten durch die verschiedenen Kanalisationen 😊.

An der Station Rhywyera stiegen wir aus und liefen gemütlich zurück ins Grossbasel, wo wir im Restaurant Gifthüttli unser wohlverdientes Abendessen geniessen durften. Es wurde von früher geredet, die eine oder andere Episode erzählt, viel gelacht oder geschmunzelt, auch aktuelle Themen wurden heftig diskutiert, wie zum Beispiel das KTF in Diegten oder die bevorstehende Abstimmung über die AHV. Nach dem Kaffee mit oder ohne Dessert traten wir unseren Heimweg an. Wiederum am Bahnhof SBB verabschiedeten wir uns voneinander, stiegen in die jeweiligen Züge ein und fuhren nach Hause.

Es war ein toller und interessanter Ehrenmitgliederausflug und wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder so viele Mitglieder begrüssen dürfen. Wir freuen uns darauf.

 

Markus «Stohly» und Brigitte